Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Achtung! Akkreditierungshinweis: Ostdeutsche Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin im Roten Rathaus

Pressemitteilung vom 01.07.2014

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Auf Einladung ihres derzeitigen Vorsitzenden, des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, treffen sich die Ministerpräsidenten der ostdeutschen Länder am Mittwoch, 9. Juli 2014, um 10.00 Uhr im Louise-Schroeder-Saal, Raum 337, des Roten Rathauses zu ihrer 42. Regionalkonferenz (Auftaktfotos). Um 11.00 Uhr begrüßt Wowereit Bundeskanzlerin Angela Merkel im Hof des Roten Rathauses (Fototermin). Im Anschluss begeben sich beide gemeinsam mit den Ministerpräsidenten sowie Staatssekretärin Iris Gleicke zum Gruppenfoto in die Rotunde in der dritten Etage des Roten Rathauses. Staatssekretärin Iris Gleicke ist Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder. Die Konferenz beginnt um 11.05 Uhr im Louise-Schroeder-Saal (Auftaktfotos). Um 12.00 Uhr berichten die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten über die Gespräche auf einer Pressekonferenz im Raum 338.

25 Jahre nach der friedlichen Revolution in der DDR und dem Fall der Mauer werden die ostdeutsche Regierungschefin und die ostdeutschen Regierungschefs gemeinsam mit der Bundeskanzlerin das bisher in den ostdeutschen Ländern Erreichte würdigen und sich zu den weiteren Perspektiven bis zum Auslaufen des Solidarpaktes II und der von der Koalition angekündigten Reform der Strukturförderung ab 2020 austauschen. Weitere Themen sind die Zukunft der Stasi-Unterlagenbehörde, die Verbesserung des Schienenverkehrs nach Polen und Tschechien sowie die Wettbewerbssituation ostdeutscher Flughäfen.

Hinweis für die Medien:

Ausschluss: Die Teilnahme am Termin Ankunft der Bundeskanzlerin im Hof des Rathauses um 11.00 Uhr schließt die Teilnahme am Termin Gruppenfoto um 11.05 Uhr im Rathaus aus.

Zur Wahrnehmung der Termine ist eine Akkreditierung beim Presse- und Informationsamt des Landes Berlin erforderlich. Ohne Anmeldung wird kein Zugang gewährt. Interessierte Medienvertreterinnen und -vertreter werden gebeten, sich ab Dienstag, 1. Juli 2014 bis einschließlich Montag, 7. Juli 2014, 12.00 Uhr, schriftlich per Fax unter der Nummer 030/9026 2418 oder per E-Mail an Presse-Information@Senatskanzlei.Berlin.de unter Angabe des Namens, Vornamens, des Geburtsdatums und des Geburtsortes, des Mediums einschließlich der Angabe der Funktion (Print, Foto, TV) beim Presse- und Informationsamt des Landes Berlin anzumelden.

Die Event-Ausweise werden am 9. Juli 2014 ab 8.30 Uhr am Hauptportal des Rathauses ausgegeben, verbunden ist damit ein Sicherheitscheck. Wir bitten daher um rechtzeitiges Erscheinen. Zwischen 10.45 und 11.15 Uhr wird kein Zugang gewährt.