Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Berlin bekundet offiziell Interesse an der UEFA-Fußball-Europameisterschaft 2020

Pressemitteilung vom 31.05.2013

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlin hat nun auch offiziell beim Deutschen Fußball Bund (DFB) sein Interesse an der Ausrichtung von Spielen im Rahmen der erstmals international organisierten Fußball-EM 2020 schriftlich eingereicht. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit hat eine entsprechende Erklärung unterzeichnet.

Wowereit sagte: „Berlin hat bei vielen großen und insbesondere internationalen Sportereignissen bewiesen, wie sportbegeistert die Menschen in der Hauptstadt sind. Gerne würde wir auch 2020 wieder ein großes Fußballfest in Berlin feiern. Das Olympiastadion mit seiner tollen Atmosphäre bei großen Fußballspielen wäre dafür ein guter Ort.“

Der DFB will nach der Sommerpause entscheiden, mit welcher deutschen Stadt und welchem Stadion er beim europäischen Verband UEFA ins Rennen geht. Die EM soll in 13 Ländern ausgetragen werden. Der DFB beabsichtigt, auf jeden Fall eine deutsche Bewerbung für die Ausrichtung von Endrundenspielen der UEFA-Fußball-EM einzureichen.

- – - – -