Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit zum 50-jährigen Bestehen der Dussmann Group

Pressemitteilung vom 22.05.2013

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat der Dussmann Group und insbesondere dem Unternehmensgründer Peter Dussmann und seiner Frau, der Vorsitzenden des Stiftungsrats der Dussmann Group, Catherine von Fürstenberg-Dussmann, zum 50. Jubiläum gratuliert.

Wowereit: „50 Jahre gibt es das Unternehmen Dussmann, seit 1990 hat es seinen Sitz in Berlin. Peter Dussmann hatte nach dem Fall der Mauer die Zeichen der neuen Zeit erkannt und auf unsere Stadt gesetzt. Der Erfolg hat ihm Recht gegeben. Die Dussmann Gruppe ist mit ihrer Zentrale in der Weltstadt Berlin zu einem Weltunternehmen geworden, das in 21 Ländern aktiv ist. Weltweit arbeiten 60.000 Menschen für Dussmann. Allein in unserer Region beschäftigt die Gruppe 5600 Menschen. Meine Glückwünsche gelten dem Unternehmerpaar Dussmann ebenso wie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ich verbinde meine Gratulation mit den besten Wünschen für die Zukunft.“

Wowereit hob außerdem das kulturelle und kulturpolitische Engagement der Familie Dussmann hervor: „Über das weltweit einmalige Kulturkaufhaus hinaus hat sich die Familie besonders im Bereich der Kultur auf herausragende Weise als großzügige Mäzenatin gezeigt. Das ist ein nachahmenswertes Beispiel für Unternehmertum in sozialer und kultureller Verantwortung, das der Gesellschaft zurückgibt, statt seinerseits immer nur zu fordern.“

- – - – -