Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Wowereit: "Keine gute Nachricht für Berlin und die Pressevielfalt" - Regierender Bürgermeister bedauert, dass dapd den Betrieb einstellt

Pressemitteilung vom 11.04.2013

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit erklärt zu der Nachricht, dass die Nachrichtenagentur dapd den Betrieb einstellt: „Dies ist keine gute Nachricht für Berlin und die Pressevielfalt. In der Stadt gehen bei einem endgültigen Betriebsende von dapd Arbeitsplätze für hoch qualifizierte Journalistinnen und Journalisten verloren, die es angesichts der Lage auf dem Medienmarkt nicht leicht haben werden, anderswo neu anzufangen. Ein Verschwinden der zweiten landesweit arbeitenden Nachrichtenagentur neben dpa bedeutet aber auch ein Weniger an Pressevielfalt. Für die demokratische Öffentlichkeit ist das Nebeneinander unterschiedlicher seriöser Informationsquellen eine wichtige Grundlage. Hier hatte die Agentur dapd durch das Engagement und die Kompetenz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bisher einen festen Platz.“