Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

25 Jahre Städtepartnerschaft Berlin-Madrid: Wowereit begrüßt Bürgermeisterin der Partnerstadt im Roten Rathaus

Pressemitteilung vom 01.11.2013

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlin und Madrid begehen das 25-jährige Jubiläum der Unterzeichnung ihres Städtepartnerschaftsabkommens. Das Abkommen zwischen Madrid und Berlin wurde am 4. November 1988 in der spanischen Hauptstadt unterzeichnet. Aus diesem Anlass hat Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit seine Amtskollegin aus Madrid, Ana Botella Serrano, in die deutsche Hauptstadt eingeladen. Wowereit begrüßt Botella am Montag, 4. November 2013, um 12.00 Uhr zu einem Gespräch über die Zusammenarbeit beider Städte im Roten Rathaus . Um 12.30 Uhr trägt sich die Bürgermeisterin im Säulensaal des Rathauses in das Goldene Buch der Stadt Berlin ein . Bereits um 11.00 Uhr sprechen Wowereit und Botella auf dem deutsch-spanischen Architektursymposium „Heritage and the Transformation of City“ von Aedes am Pfefferberg Grußworte.

Wowereit: „Ich freue mich, dass ich meine Amtskollegin Ana Botella aus Madrid genau 25 Jahre nach Unterzeichnung unserer Städtepartnerschaft nun in Berlin begrüßen kann. Wir werden unseren im Juni 2013 geführten Dialog über den Ausbau der Zusammenarbeit in den Bereichen Architektur, Tourismus und Kultur fortsetzen. Unsere Partnerstadt braucht angesichts der hohen Jugendarbeitslosigkeit in Spanien unsere Solidarität. Es ist daher ein wichtiger Schritt, dass sich die Berliner Handwerkskammer mit ihren Partnern aus Madrid über Kooperationen in der dualen Berufsausbildung und Maßnahmen zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit austauschen.“

Zum Abschluss ihres Berlinbesuchs eröffnet Botella gemeinsam mit Wowereit um 19.00 Uhr den Flamencoabend und „Action Painting“ im ewerk . Das Abkommen zur Städtepartnerschaft wurde am 4. November 1988 vom damaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin, Eberhard Diepgen, und dem Bürgermeister von Madrid, Juan Barranco Gallardo, in der spanischen Metropole unterzeichnet. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
http://www.berlin.de/rbmskzl/staedteverbindungen/madrid.de.html.

- – - – -