Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit begrüßt Jury des 41. Internationalen Emmy Awards

Pressemitteilung vom 17.06.2013

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat die Jury und Gäste des „International Emmy Awards“ – des bedeutendsten internationalen Fernsehpreises – in der deutschen Hauptstadt willkommen geheißen. Mit der morgen beginnenden Zusammenkunft findet in diesem Jahr nach 2012 zum zweiten Mal in der 41jährigen Geschichte des Preises eine Halbfinalsitzung in Berlin statt.

Wowereit sagte vorab: „Was für den Film der Oscar ist, das ist für Fernsehleute der Emmy. 2012 hat Berlin als Austragungsort für die Vorauswahl der International Emmy Awards überzeugt, und deshalb können wir in diesem Jahr die Jury erneut zu ihrer Entscheidungssitzung in unserer Stadt begrüßen. Das beweist einmal mehr: Auch als Standort für Fernsehproduktionen findet unserer Stadt international immer stärkere Anerkennung.“ Ausdrücklich dankte der Regierende Bürgermeister als Schirmherr der Veranstaltung der Berliner Produzentin Regina Ziegler und ihrem Team für ihr großes Engagement bei der Organisation des Semi-Final-Judgings.

- – - – -