Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit: Trauer um Walter Jens

Pressemitteilung vom 10.06.2013

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, erklärt zum Tod des früheren Präsidenten der Akademie der Künste und Literaturwissenschaftlers Walter Jens:

„Mit tiefer Betroffenheit habe ich vom Tod von Walter Jens erfahren. Mit ihm verliert Deutschland einen großen Intellektuellen und brillanten Rhetoriker und Berlin einen großen und verlässlichen Freund.

In seinem Wirken hat Walter Jens ein großes wissenschaftliches und publizistisches Werk geschaffen. Er hat sich besondere Verdienste für Berlin bei der Zusammenführung der Akademie der Künste im Westteil der Stadt mit dem Pendant in Ost-Berlin erworben und sich für die Gründung der gemeinsamen Akademie der Künste Berlin-Brandenburg eingesetzt. Von 1989 bis 1997 stand er der Akademie als ihr Präsident vor.

Walter Jens war ein wacher Literat, kämpferischer Christ und leidenschaftlicher Demokrat, der sich immer wieder kritisch in die gesellschaftliche Diskussion eingebracht hat.

Mein Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, insbesondere seiner Frau Inge, den Söhnen Tilman und Christoph, und seinen Freunden.“

In Würdigung seiner Verdienste erhielt Jens am 22. Oktober 1998 die Ernst-Reuter-Plakette des Landes Berlin.

- – -