Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Wowereit zum Girl’s Day 2013: Information ist in der Berufsfindung entscheidend

Pressemitteilung vom 24.04.2013

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Vor dem Hintergrund drohenden Fachkräftemangels ist es wichtig, Mädchen und junge Frauen über die Vielfalt der modernen Berufsbilder zu informieren. Das sagte der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, aus Anlass des Girl’s Day 2013, der morgen stattfindet.

Wowereit: „Information ist in der Berufsfindungsphase von entscheidender Bedeutung. Ich appelliere an die Schülerinnen, sich eingehend über mögliche Berufsfelder zu informieren und sich auch für Tätigkeiten zu interessieren, die nicht zu den gängigen geschlechtsspezifisch festgelegten Berufen gehören. In vielen Berufsfeldern bieten sich außerdem sehr gute Aufstiegschancen, die hervorragende Perspektiven für ein langes Berufsleben bieten.“ Der Regierende Bürgermeister appellierte jedoch auch an die Betriebe, Kammern und Verbände, mehr für die Bekanntmachung der vielen beruflichen Möglichkeiten besonders unter jungen Frauen zu tun. Wowereit: „Es genügt nicht, Chancen zu bieten, um Nachwuchs zu bekommen, man muss auch noch besser dafür sorgen, dass die Zielgruppe davon erfährt.“

Auch in der Senatskanzlei und beim Regierenden Bürgermeister werden mehrere Mädchen zu Gast sein (dazu ist kein Pressetermin vorgesehen). Weitere Informationen zum Girl’s Day 2013 finden Sie auf der Internetseite http://www.girls-day.de.