Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Wowereit: Berlin hält Spitzenposition bei Elektromobilität – Hauptstadtkonferenz 2013 im Roten Rathaus

Pressemitteilung vom 11.03.2013

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Heute beginnt im Berliner Rathaus die „Hauptstadtkonferenz Elektromobilität 2013“. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, wird bei der Auftaktveranstaltung um 14 Uhr im Festsaal zum Thema „Berlin elektrisiert! Die Hauptstadtregion auf dem Weg zur internationalen Leitmetropole“ einen Vortrag halten (Wort-Bild-Termin).

Vorab sagte Wowereit: „Berlin ist bereits heute eine führende Metropole im Bereich der Elektromobilität. Aber wir müssen die Anwendung neuer Technologie weiter konsequent fördern und erkennen, dass in diesem Innovationsschub auch für die Wirtschaft und nicht zuletzt für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine zukunftsweisende Perspektive liegt. Das fordert andauerndes Engagement und Investitionen auch von Seiten des Bundes und des Senats.“

Die Region Berlin-Brandenburg war im April 2012 von der Bundesregierung unter 23 Bewerbern als eine von vier deutschen „Schaufenstern Elektromobilität“ ausgewählt worden. Wowereit: „Die Rolle Berlins als Hauptstadt mit großer internationaler Ausstrahlung hat dabei ebenso wie die hier vorhandene Infrastruktur und die Berliner Wissenschaftslandschaft eine entscheidende Rolle gespielt.“

Von 2013 bis 2015 sollen im Rahmen des „Schaufenster“-Projekts Kernvorhaben mit mehr als 150 Partnern umgesetzt werden.