Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit zu den Arbeitsmarktzahlen: „Berlin wächst gegen den Trend“

Pressemitteilung vom 30.08.2012

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit, sieht Berlin angesichts der neuesten Arbeitsmarktzahlen weiterhin auf einem guten Weg: „Berlins Wirtschaft und Arbeitsmarkt erweisen sich 2012 als besonders robust. Während bundesweit die Arbeitslosenzahlen leicht gestiegen sind, ist die Zahl der Erwerbslosen in Berlin im Vergleich sowohl zum Juli als auch zum Vorjahr gesunken. Insgesamt ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Jahresfrist um 3,5 Prozent gestiegen. Berlin wächst also gegen den Trend. Der Senat wird auch in Zukunft Investitionen und Unternehmen fördern und die Stärken der Stadt ausbauen, ob das die Wissenschaft ist oder der boomende Tourismus.“ Ein wichtiger Schritt zur Stärkung des Standorts Berlin sei ferner die geplante Fusion der Technologie Stiftung Berlin mit Berlin Partner, von der sich der Senat neue Impulse für die Wirtschaftsförderung verspreche.

Gleichzeitig appellierte Wowereit an Betriebe und Auszubildende, die Anstrengungen angesichts von immer noch 6400 Ausbildungsplatzsuchenden zu verstärken: „Berlin braucht gute Bildung und Ausbildung. Jugendliche haben immer noch gute Möglichkeiten, einen Ausbildungsplatz zu finden, auch wenn es vielleicht nicht in ihrem Wunschberuf ist. Und die Betriebe sollten die Chance beherzt nutzen, noch mehr um die jugendlichen Auszubildenden zu werben und den eigenen Nachwuchs auszubilden, um einen Beitrag gegen den Fachkräftemangel zu leisten.“

- – -