Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit: „Dynamik am Berliner Arbeitsmarkt ungebrochen“

Pressemitteilung vom 28.08.2012

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

In Berlin gab es zum Jahresende 2011 im Vergleich zum Vorjahr 35.600 zusätzliche sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. Das entspricht einem Zuwachs von 3,1%. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, sieht in diesen heute veröffentlichten Daten des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg eine „ungebrochene Dynamik am Berliner Arbeitsmarkt“.

Wowereit: „Die Zunahme vor allem der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in Berlin ist ein weiterer Indikator der positiven Wirtschaftentwicklung der Stadt. Besonders erfreulich ist, dass dabei die Zahl der älteren Beschäftigten über 60 Jahre überproportional angestiegen ist. Sie wuchs um 12,5%. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der Altersvorsorge und zur Verhinderung von Altersarmut. Die gute wirtschaftliche Entwicklung Berlins trägt damit maßgeblich zu mehr Wohlstand und sozialem Zusammenhalt bei.“

Insgesamt gab es zum Jahresende 2011 in Berlin 1.178.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, so viele wie zuletzt vor 15 Jahren. Nähere Informationen finden Sie in der Presseerklärung des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg unter http://www.statistik-berlin-brandenburg.de/pms/2012/12-08-28a.pdf.

- – - – -