Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit wünscht Berliner Paralympicsteilnehmern viel Erfolg in London

Pressemitteilung vom 27.08.2012

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Insgesamt 18 Behindertensportlerinnen und -sportler aus Berliner Vereinen bzw. mit Trainingsmittelpunkt in unserer Stadt starten bei den 14. Paralympischen Sommerspielen in London.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat den Athletinnen und Athleten alles Gute gewünscht: „Die Sportmetropole Berlin drückt ihren Starterinnen und Startern bei den Paralympischen Spielen die Daumen. Berlin wünscht Ihnen allen viel Erfolg, und natürlich würde uns die eine oder andere Medaille freuen.“ Bei den Olympischen Spielen hätten Sportler aus der Region, so Wowereit weiter, viele Erfolge feiern können und damit zum Erfolg der deutschen Olympiamannschaft beigetragen: „Ich bin sicher, dass unsere Stadt auch bei den Paralympics durch herausragende Sportpersönlichkeiten vertreten ist.“

Die Paralympics finden vom 29. August bis zum 9. September 2012 in Berlins Partnerstadt London statt. Insgesamt gehen dort 150 deutsche Sportlerinnen und Sportler an den Start.

- – -