Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Senat ernennt neuen Protokollchef - Dieter Lamlé ist Nachfolger von Rolf Schütte

Pressemitteilung vom 21.08.2012

Aus der Sitzung des Senats am 21. August 2012:

Dieter Lamlé wird neuer Protokollchef des Landes Berlin. Der Senat hat die Ernennung des 52-jährigen Diplomaten auf seiner heutigen Sitzung beschlossen. Er tritt sein Amt voraussichtlich am 10. September 2012 an. Er ist Nachfolger von Rolf Schütte, der in den vergangenen drei Jahren das Amt des Protokollchefs innehatte. Schütte ist inzwischen deutscher Generalkonsul in Boston.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften trat Lamlé im Jahr 1987 in den Dienst des Auswärtigen Amtes. Nach Stationen u. a. an den Botschaften in Kigali, Jakarta und an der Ständigen Vertretung bei den Vereinten Nationen in New York kam Lamlé vor vier Jahren zurück ins Auswärtige Amt und leitete dort zuletzt das Büro der Staatssekretäre.

In seiner neuen Funktion ist Lamlé u. a. zuständig für offizielle protokollarische Termine, bei denen der Regierende Bürgermeister Gastgeber ist. Darüber hinaus ist er verantwortlich für die Städtepartnerschaften und sämtliche Berlin betreffende Auslandsangelegenheiten. Es entspricht der seit Jahren üblichen Praxis, dass die Rolle des Protokollchefs durch befristet zum Land Berlin abgeordnete Beamte des Auswärtigen Amtes wahrgenmommen wird.

- – -