Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit zum Tod des Komponisten Birger Heymann: „Danke für alles!“

Pressemitteilung vom 18.07.2012

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat den verstorbenen Musiker und Filmkomponisten Birger Heymann gewürdigt. Der gebürtige Kreuzberger hat durch seine Arbeit wesentlich zum Erfolg des Musicals „Linie 1“ beigetragen.

Wowereit: „Ohne seine Wilmersdorfer Witwen wäre Linie 1 nicht der Welterfolg geworden, der rund um den Erdball bis heute Geschichten aus Berlin erzählt. Birger Heymanns Kompositionen haben das Berliner Kulturleben über viele Jahrzehnte hinweg bereichert. Die Wühlmäuse, das Reichskabarett und vor allem das Grips-Theater verdanken ihm unendlich viel. Kinderlieder hat Heymann geschaffen, die Musik zu Kinderserien wie der Sesamstraße, aber er hat auch viele TV-Krimiserien musikalisch unterlegt. Unsere Gedanken sind bei seinen Freunden und Kollegen und vor allem bei seinen Angehörigen. Berlin sagt: Danke für alles, Birger Heymann!“

- – -