Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit Gast bei Konzert des West-Eastern-Divan Orchestra für Papst Benedikt XVI.

Pressemitteilung vom 10.07.2012

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, nimmt am Abend des 11. Juli als Gast am Konzert des West-Eastern-Divan Orchestra für Benedikt XVI. in Castel Gandolfo, dem Sommersitz des Papstes, teil. Morgen ist der Namenstag des Oberhauptes der katholischen Kirche. Der 11. Juli ist der Gedenktag des Ordensgründers und Patrons von Europa, des Heiligen Benedikt von Nursia.

Wowereit: „Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschen. Daniel Barenboims Anliegen ist es, mit den völkerverbindenden Mitteln der Musik einen Mann zu würdigen, der sich nicht erst als Papst bemüht, das Gemeinsame zu betonen, das Juden, Christen und Muslime verbindet.“ Diese Zielsetzung, sagte der Regierende Bürgermeister weiter, sei zentral für die Lösungen der Probleme der Integration sowie Gewinnung und Wahrung des Weltfriedens. Dabei spiele der interreligiöse Dialog eine oft unterschätzte Rolle.

Wowereit folgt mit seinem Besuch einer Einladung des Generalmusikdirektors der Staatsoper Unter den Linden und Mitbegründers des West-Eastern-Divan Orchestras. Barenboim und der 2003 verstorbene, in Palästina geborene US-Literaturwissenschaftler Edward Said gründeten es 1999 in Weimar. Im Orchester spielen junge Musiker bis zum Alter von 25 Jahren aus arabischen Ländern, Israel, Palästina sowie Andalusien. Weitere Informationen zum Orchester finden Sie auf der Internetseite http://www.west-eastern-divan.org.

- – -