Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit besucht die John-F.-Kennedy-Schule

Pressemitteilung vom 22.05.2012

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, besucht am Dienstag, 29. Mai 2012, die John-F.-Kennedy-Schule, Teltower Damm 87-93 in Berlin-Zehlendorf (Wort-Bild-Termin) . Wowereit informiert sich über das Lehren und Lernen an der Deutsch-Amerikanischen Gemeinschaftsschule (Grund- und Highschool). Begleitet wird er von Bildungsstaatssekretär Mark Rackles.

Um 10.00 Uhr wird der Regierende Bürgermeister am Haupteingang von Reinhard Roth, Geschäftsführender Schulleiter, begrüßt (Fototermin) . In der Grundschulabteilung erhält Wowereit in der Eingangsklasse und in der Zweiten Klasse einen Einblick in die Arbeit dieser Grundschule (Auftaktbilder) . Gegen 10.40 Uhr besucht Wowereit in der High School eine Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern zum Thema „John-F.-Kennedy und seine Bedeutung für die Deutsch-Amerikanischen Beziehungen“ (Auftaktbilder) .

Hinweis für Redaktionen: Der Besuch der Schule kann von Vertreterinnen und Vertretern der Medien begleitet werden. Aus organisatorischen Gründen ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Für die Teilnahme war eine schriftliche Anmeldung beim Presse- und Informationsamt des Landes Berlin erforderlich.

- – -