Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Benennung des Landes Berlin für das Kuratorium der Stiftung „Deutsches Historisches Museum“

Pressemitteilung vom 22.05.2012

Aus der Sitzung des Senats am 22. Mai 2012:

Dr. Christine Regus, Referatsleiterin für die „Einrichtungsförderung Archive, Bibliotheken, Gedenkstätten, Museen, Bildende Kunst“ in der Senatskanzlei, wird stellvertretendes Mitglied des Landes Berlin im Kuratorium der Stiftung „Deutsches Historisches Museum.“ Das hat der Senat auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit beschlossen.

Gleichzeitig wurde Volker Heller, Abteilungsleiter Kulturelle Angelegenheiten der Senatskanzlei, aus dem Kuratorium abberufen. Er wird zum 1. Juli 2012 zu einem neuen Arbeitgeber wechseln.
Dr. Christine Regus wird bis zur Nachfolgebesetzung der Abteilungsleiterposition bzw. längstens für die restliche Amtszeit die Funktion als stellvertretendes Mitglied des Landes Berlin im Kuratorium der Stiftung „Deutsches Historisches Museum“ übernehmen.

Mitglied im Kuratorium bleibt weiterhin Kulturstaatssekretär André Schmitz.

- – -