Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit empfängt indischen Handelsminister: „Indiens wachsende Volkswirtschaft wichtiger Partner für Berlins Wirtschaft“

Pressemitteilung vom 09.05.2012

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, empfängt am 10. Mai 2012 um 10.30 Uhr in seinem Amtszimmer im Berliner Rathaus Indiens Minister für Handel und Industrie, Anand Sharma, zu einer persönlichen Begegnung (Auftaktbilder).

Wowereit: „Die Volkswirtschaft eines so rapide wachsenden Landes wie Indien ist auch für Unternehmen und Institutionen aus unserer Stadt ein wichtiger Partner. Ich begrüße Minister Sharma herzlich in unserer Stadt. Mir ist wichtig, bei solchen Begegnungen die Ergebnisse meiner Reise im vergangenen März gemeinsam mit einer Delegation aus der Berliner Wirtschaft weiter zu pflegen.“ Die Politik, sagte der Regierende Bürgermeister weiter, könne helfen, Türen zu öffnen und internationale Kontakte aufzubauen: „Meine Indienreise hat dazu wichtige Beiträge geleistet. Berlin und Indien haben viele gemeinsame Möglichkeiten, und es findet auch kulturell bisher schon weit mehr zwischen beiden Partnern statt, als vielen Menschen bewusst ist.“

Im Rahmen des Deutschlandjahrs „Deutschland und Indien 2011-2012: Unendliche Möglichkeiten“ ist Berlin in Indien mit mehreren Projekten präsent. Derzeit läuft noch die am 27. März von Wowereit in Delhi eröffnete Ausstellung United Buddy Bears. 2012 finden u.a. das „Indo-German – Hip Hop Urban Arts Project“ der Berliner Aktionskünstler vom HipHop-Stützpunkt in Mumbai, die Kunstausstellung “ZNE! – Examples to follow” der Berliner Kuratorin Adrienne Göhler in Mumbai und Aufführungen der Tanzkompanie Sasha Waltz “Dialogue 12” in Kolkata statt. Bei der diesjährigen Berlinale feierte der Bollywood-Film „Don 2 – The King is Back“ in Anwesenheit des Hauptdarstellers Shah Ruh Khan Deutschlandpremiere. Der Film wird in Indien mit einem 5-minütigen beBerlin-Trailer gezeigt.

Minister Sharma besucht Deutschland, um die India Days zu eröffnen: Heute im Rahmen einer Veranstaltung der indischen Botschaft in Berlin und am 11. Mai in Hamburg.

- – -