Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit zum 58. Jahrestag des 17. Juni 1953: Wir gedenken mit Respekt und Dankbarkeit der tapferen Männer und Frauen des 17. Juni

Pressemitteilung vom 16.06.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, erklärt aus Anlass des 58. Jahrestages des Aufstandes vom 17. Juni 1953:

„Wir gedenken mit Respekt und Dankbarkeit der tapferen Männer und Frauen des 17. Juni. Ihr Engagement und Ihre Opferbereitschaft im Kampf gegen Diktatur und Unterdrückung macht uns auch heute noch deutlich, wie wichtig und unverzichtbar der Wert einer freiheitlichen Gesellschaft für uns alle ist. Ihr Schicksal mahnt uns, dass Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich sind, sondern immer wieder von Neuem verteidigt und für die nächste Generation bewahrt werden müssen.“

Der Regierende Bürgermeister nimmt am 17. Juni 2011 um 10.15 Uhr an der Kranzniederlegung am Bodendenkmal auf dem Platz vor dem Bundesministerium der Finanzen in der Leipziger Straße (Bild-Termin) sowie um 11.00 Uhr an der Kranzniederlegung der Bundesregierung auf dem Friedhof Seestraße teil (Wort-Bild-Termin) .

– - -