Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

50 Millionen Besucher auf dem Fernsehturm – Wowereit gratuliert dem "Gesamt-Berliner Wahrzeichen"

Pressemitteilung vom 14.06.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, ehrt heute den 50.000.000sten Besucher auf dem Berliner Fernsehturm im Rahmen eines kleinen Empfangs.

Wowereit: „ 50 Millionen – das ist eine wahrhaft stolze Zahl. Man kann allen Beteiligten – den Jubiläums-Besuchern, dem Turmbetreiber Deutsche Telekom und der Geschäftsführerin der Turm-Gastronomie, Christina Aue – dazu nur gratulieren. Die Berlinerinnen und Berliner mögen ihren Fernsehturm, und für die Gäste der Stadt ist er längst eine der attraktivsten Anlaufstellen.

Der Fernsehturm ist heute – 42 Jahre nach seiner Eröffnung am 3. Oktober 1969 – ein im wahrsten Sinne des Wortes herausragendes Gesamt-Berliner Wahrzeichen geworden. Und er ist ein touristischer Hauptanziehungspunkt deutschlandweit. Er ist damit auch ein Symbol für eine weltoffene Stadt, in der Touristinnen und Touristen aus aller Welt willkommen sind. Längst ist der Fernsehturm auch zu einem zentralen Werbeträger geworden: Erinnert sei an den weltgrößten Fußball, in den die Kuppel anlässlich der Fußball-WM 2006 verwandelt wurde, an die am Turmschaft nachzulesenden Liebesbriefe an die Hauptstadt Berlin zur Leichtathletik-WM 2009 und an die alljährliche, prachtvolle Illumination zum Festival of Lights. Neben Glückwünschen geht auch mein Dank an Frau Christina Aue, die Geschäftsführerin der Turm-Gastronomie, für ihr soziales Engagement.“

- – - – -