Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit schreibt Gouverneur von Tokio: Wir stehen an der Seite der Menschen in Berlins Partnerstadt

Pressemitteilung vom 15.03.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat sich vor dem Hintergrund der seit Tagen andauernden Katastrophe in einem Brief an seinen Amtskollegen in der japanischen Hauptstadt gewandt.

Wowereit schrieb dem Gouverneur von Tokio, Shintaro Ishihara: „Mit großer Betroffenheit haben die Berlinerinnen und Berliner die Nachricht über das schwerste Erdbeben in der Geschichte Japans und die dadurch ausgelöste Flutwelle vernommen. Das japanische Volk hat zahlreiche Opfer, Verletzte und Tote zu beklagen, außerdem große Sachschäden. Mit Fassungslosigkeit haben wir die Bilder aus der Katastrophenregion gesehen.“

Wowereit weiter: „Es ist mir ein Bedürfnis, den Menschen in Tokio zu versichern, dass wir in dieser schweren Stunde an ihrer Seite stehen und mit ihnen fühlen.“

Berlin und Tokio sind seit Mai 1994 durch die Unterzeichnung einer Gemeinsamen Erklärung des Regierenden Bürgermeisters und des Gouverneurs von Tokio formal verbunden. Projektbezogen arbeiten die beiden Hauptstädte schon sehr viel länger zusammen. Weitere Informationen finden Sie auf Berlin.de unter der Adresse http://www.berlin.de/rbmskzl/staedteverbindungen/tokio.de.html.

- – - – -