Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit zum Start der ITB: In der internationalen Tourismusindustrie führt kein Weg an Berlin vorbei

Pressemitteilung vom 08.03.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlin ist stolz darauf, dass die wichtigste internationale Tourismusmesse 2011 zum 45. Mal auf dem Messegelände am Funkturm stattfindet. Das sagte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit mit Blick auf die Eröffnung der Internationalen Tourismusbörse (ITB) am heutigen Abend.

Wowereit sagte weiter: „Die ITB Berlin ist die international akzeptierte Weltleitmesse des Tourismus. Das bedeutet im Klartext, dass jeder, der in dieser globalen Branche aktiv ist, nach Berlin kommen muss. In der internationalen Tourismusindustrie führt kein Weg an unserer Stadt vorbei.“ Diese Tatsache sei ein bedeutender wirtschaftlicher Erfolg für den Messestandort Berlin.

Der Regierende Bürgermeister: „Unsere Stadt erweist sich damit als international attraktiver ‚place to be’ für einen ganzen Wirtschaftszweig. Dieser Erfolg bedeutet weltweites Medieninteresse. 2010 haben rund 7200 Journalistinnen und Journalisten aus 89 Ländern von der ITB aus Berlin und über Berlin berichtet – das ist eine großartige Werbung für unsere Stadt.“ Auch die ITB zeige, dass es sich ökonomisch lohne, unterstrich Wowereit, Berlin als weltoffene, tolerante und kreative Metropole zu profilieren. Wowereit: „Die Berlinerinnen und Berliner reisen gern in alle Welt und nutzen deshalb sehr intensiv das Angebot der ITB als größtes Reisebüro der Welt, aber sie sind genauso gern Gastgeber für ihre Besucherinnen und Besucher aus aller Welt.“

Wowereit spricht heute Abend bei der Eröffnung der Internationalen Tourismusbörse im Internationalen Congress Centrum Berlin, und er wird morgen am Eröffnungsrundgang teilnehmen. Weitere Einzelheiten zur ITB finden Sie auf der Internetseite http://www.itb-berlin.de.

- – -