Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Benennung für Vorstand der Stiftung Naturschutz Berlin

Pressemitteilung vom 01.03.2011

Aus der Sitzung des Senats am 1. März 2011:

Der Senat hat heute Heinz Nabrowsky, Leiter des Fachbereichs Naturschutz/Landschaftsplanung im Amt für Umwelt und Natur Lichtenberg, zum Mitglied des Vorstandes der Stiftung Naturschutz Berlin ernannt. Er folgt in dieser Funktion für die Dauer der laufenden Legislaturperiode Christian Rau, der auf eigenen Wunsch aus dem Amt ausgeschieden ist. Die Ernennung erfolgte auf Vorschlag von Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer.

Die Stiftung Naturschutz ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Ziel ist die Förderung des Naturschutzgedankens, etwa durch Öffentlichkeitsarbeit zu stadtökologischen Themen. Sie fördert darüber hinaus finanziell Initiativen von Naturschutzverbänden und Bürgerinitiativen.

Der Stiftungsvorstand besteht aus vier Mitgliedern, die der Senat auf Vorschlag des für die Staatsaufsicht zuständigen Mitglieds des Senats und des Stiftungsrats ernennt.

- – -