Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit gratuliert Gorbatschow zum 80. Geburtstag: Dank für die Verwirklichung der Einheit Berlins

Pressemitteilung vom 01.03.2011

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat dem früheren Präsidenten der Sowjetunion, Michail Sergejewitsch Gorbatschow, aus Anlass des 80. Geburtstags, den der Ehrenbürger von Berlin morgen begeht, seine Glückwünsche übermittelt.

Wowereit schrieb u.a.: „Sie waren jener weitblickende Staatsmann, der in der östlichen Hemisphäre die Zeichen der Zeit erkannt, das Ende des Kalten Krieges eingeleitet, den Drang der Völker nach Demokratie und Mitbestimmung unterstützt hat. Das erforderte Mut und das Überwinden von Widerständen, das hat Sie für viele Menschen zu einem Hoffnungsträger gemacht – und sie wurden nicht enttäuscht. Ihr Jubiläum, lieber Herr Gorbatschow, ist mir willkommene Gelegenheit, Ihnen erneut den Dank der Berlinerinnen und Berliner für Ihre beherzte Politik zu übermitteln, die uns ermöglichte, Berlins Einheit in Frieden und Freiheit zu verwirklichen. Vor allem aber haben Sie vielen Menschen Zuversicht gegeben und ihr Vertrauen in die Veränderbarkeit von Politik gestärkt.“

Die Menschen in Berlin, so der Regierende Bürgermeister weiter, verehrten Gorbatschow wegen seiner historischen Verdienste um die friedliche Überwindung der Teilung Europas: „Aber sie wissen auch um Ihr heutiges Engagement für Frieden, Verständigung und soziale Gerechtigkeit, das wir auch in Zukunft brauchen.“

- – - – -