Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Achtung! Wichtiger Hinweis für unsere Leser und Abonnenten des Newsletters

Pressemitteilung vom 19.11.2010

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Ab Ende November werden die Pressemitteilungen des Landes Berlin und seiner Bezirke auf www.berlin.de zentral in einer Datenbank zusammengefasst. Daraus resultiert eine Reihe von Verbesserungen für die Nutzer. Beispiele dafür sind:

• eine verfeinerte Suchfunktion,
• die Möglichkeit, die Pressemitteilungen auf neuen elektronischen Wegen – wie etwa RSS-feeds – zu empfangen,
• eine variable Gestaltung des Newsletters, vom Empfänger selbst nach Themengebieten, Schlagwörtern oder Behörde zusammengestellt.

Unverändert bleibt die bisherige Erscheinungsweise des Landespressedienstes, der täglich um 14 Uhr eine Bündelung der Pressemitteilungen des Presse- und Informationsamtes des Landes Berlin und der Senatsverwaltungen der vergangenen 24 Stunden bietet.

Wichtiger Hinweis: Abonnenten des Newsletters müssen sich [[http://www.berlin.de/pressemitteilungen/archiv/user/signupnewsletter|einmalig neu registrieren]]. Sie erhalten ein neues Passwort. Danach beziehen Sie wie gewohnt den Landespressedienst. Sie können sich aber auch selbstständig über die Suchfunktion einen individuellen Newsletter zusammenstellen.

Das neue Presseportal startet am 24. November 2010.

– - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@senatskanzlei.berlin.de