Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit beglückwünscht Claudia Lux zu Auszeichnung durch den Welt-Bibliotheken-Verband – “Berlin Bibliotheksstadt von internationalem Rang”

Pressemitteilung vom 16.08.2010

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Generaldirektorin der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB), Claudia Lux, ist mit der Auszeichnung „Honorary Fellow“ der International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) geehrt worden. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit hat Lux zu dieser höchsten Auszeichnung des Weltverbands der Bibliotheken gratuliert.

Wowereit: „Mit der Ehrung für Frau Lux ist auch eine Würdigung des Berliner Bibliothekswesens verbunden. Bibliotheken sind heutzutage nicht mehr nur Büchereien, sondern sie ermöglichen den Zugang zu den modernen Medien generell, und zwar für alle Bevölkerungsschichten. Bibliotheken sind ein wichtiges Instrument einer modernen Bildungs- und Kulturpolitik, die Bildung und Kultur als Elemente übergreifender sozialer und politischer Prozesse begreift. Und dies ist auch immer ein fachliches und inhaltliches Anliegen von Claudia Lux gewesen. Die Auszeichnung zeigt, dass Berlin weltweit als Bibliotheksstadt von Rang betrachtet wird.“

- – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@senatskanzlei.berlin.de