Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Fototermin: Berliner Rathaus erstrahlt in grün - Auftakt zur 3. Berliner Wirtschaftskonferenz „Green Economy“

Pressemitteilung vom 10.11.2009

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen teilt mit:

Am Montag, den 16. November, wird das Berliner Rathaus von 17:00 bis 19:00 Uhr grün erleuchtet. Damit wird die Hauptstadt am Vorabend der 3. Berliner Wirtschaftskonferenz „Green Economy“ symbolisch als Wirtschaftsstandort der Nachhaltigkeit präsentiert. Im Hinblick auf die Klimakonferenz in Kopenhagen im Dezember setzt Berlin bereits jetzt ein politisches Zeichen für eine grüne Zukunft.

Fototermin:
Montag, 16. November 2009, 17:00 bis 19:00 Uhr
Berliner Rathaus, Rathausstraße 15, 10178 Berlin

Auf der 3. Berliner Wirtschaftskonferenz am 17. November präsentiert sich die Hauptstadt als zukunftsweisender Standort im Wachstumsmarkt der „Green Economy“. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen sowie die Investitionsbank Berlin laden Meinungsführer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zum Dialog über Umweltpolitik und Zukunftslösungen im Bereich der umweltschonenden Technologien ein. „Nachhaltigkeit als Chance für Deutschlands Wirtschaft“ ist das Thema der Keynote von Peter Löscher, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG. Eröffnet wird die Konferenz von Wirtschaftssenator Harald Wolf und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit. Verschiedene Fachforen zu Themen wie Ressourceneffizienz, Wachstumsmarkt Energietechnik und nachhaltiges Bauen und Sanieren bieten Raum für Diskussionen und Meinungsaustausch mit Experten.
Berlin stellt sich erfolgreich der Herausforderung, industrielle Entwicklung mit nachhaltigem Wirtschaften zu verbinden und steht schon heute für richtungweisende Innovationen im Bereich der grünen Technologie.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Bitte akkreditieren Sie sich über das [[/imperia/md/content/sen-wirtschaft/presseeinladung_gr__nes_rathaus_091109_fax.pdf|Antwortfax]].

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an WE DO communication GmbH GWA, Marie Haas, 030/52 68 52-254 oder [[mailto:haas@we-do.eu|haas@we-do.eu]].
Weitere Informationen zu Programmablauf, Themen, Leitfragen und Referenten der 3. Berliner Wirtschaftskonferenz erhalten Sie unter [[http://www.berliner-wirtschaftskonferenz.de|www.berliner-wirtschaftskonferenz.de]]

Rückfragen:
Stephan Schulz
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwtf.berlin.de