Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit überreicht Berliner Umweltpreis im Roten Rathaus

Pressemitteilung vom 18.11.2009

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hält die Laudatio und überreicht am Donnerstag, 19. November 2009, um 19.00 Uhr im Großen Saal des Roten Rathauses den Berliner Umweltpreis des BUND in der Kategorie „Umweltengagement“ (Wort-Bild-Termin).

Wowereit: „Ich freue mich, dass Bürgerinnen und Bürger sich in Projekten, Initiativen und Unternehmen aktiv für den Klimaschutz in der Metropole Berlin einsetzen. Sie stellen sich der großen globalen Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Und gemeinsam können wir einen wichtigen Beitrag für Umweltschutz, Naturschutz und vor allem Klimaschutz leisten: die privaten Haushalte, indem sie jede Energieeinsparmöglichkeit nutzen, Unternehmen, indem sie bei Entscheidungen ökologische und wirtschaftliche Gesichtspunkte gleichermaßen berücksichtigen, und die Politik, indem sie klare Rahmenbedingungen absteckt. Berlin will Vorreiter in Sachen Klimafreundlichkeit sein. Unser energiepolitisches Leitbild und das neue Klimaschutzgesetz werden dazu einen wichtigen Beitrag leisten.“

Der BUND, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V., vergibt in diesem Jahr zum fünften Mal den Berliner Umweltpreis. In den Kategorien „Wirtschaft und Innovation“, „Kinder und Jugend“ sowie „Umweltengagement“ werden Projekte, Institutionen und Firmen ausgezeichnet, die sich aktiv für den Umwelt- und Naturschutz in Berlin einsetzen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter [[www.Berliner-Umweltpreis.de|www.Berliner-Umweltpreis.de]]

- – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@senatskanzlei.berlin.de