Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Impfung für Schwangere

Pressemitteilung vom 15.12.2009

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz teilt mit:

In Berlin können sich ab sofort Schwangere mit einem Impfstoff ohne Adjuvans (Wirkverstärker) gegen die Neue Grippe (H1N1) impfen lassen. 6.300 Impfdosen des Impfstoffes CSL (CSL H1 N1 pandemic Vaccine split) stehen dafür bereit. Die Bundesländer hatten insgesamt ca. 150.000 Dosen dieses Impfstoffes erworben. Der Impfstoff steht ausschließlich Schwangeren zur Verfügung.

Die Impfung für schwangere Berlinerinnen erfolgt derzeit in 19 gynäkologischen Praxen, die einen zusätzlichen Impfvertrag mit der Senatsgesundheitsverwaltung abgeschlossen haben. Vor der Immunisierung muss als Nachweis einer Schwangerschaft der Mutterpass vorgelegt werden.

Subsidiär werden auch vier Gesundheitsämter (Steglitz-Zehlendorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Charlottenburg-Wilmersdorf) nach telefonischer Terminvergabe die Impfung für Schwangere anbieten.

Die Liste der Gynäkologen, die die Impfung vornehmen, steht im Internet unter:
[[http://www.berlin.de/impfen|http://www.berlin.de/impfen]]

Rückfragen:
Regina Kneiding
Telefon: 90252156
E-Mail: pressestelle@senguv.berlin.de