Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

H1N1-Virus bei in Berlin verstorbenem Mann nachgewiesen

Pressemitteilung vom 04.11.2009

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz teilt mit:

Heute Nachmittag ist das positive Ergebnis auf einen AH1N1-Test („Neue Influenza“) bei einem 40-jährigen Mann mitgeteilt worden, der am Montag, dem 2. November, im Vivantes Klinikum Am Urban verstorben ist.

Der Patient wurde am Freitag, dem 29. Oktober, mit einer entzündlichen Lungenerkrankung (Pneumonie) aufgenommen. Der Verlauf der Erkrankung war zunächst nicht ungewöhnlich. Am 2. November verstarb der Patient überraschend an Herz-Kreislaufversagen. Die Obduktion wird klären, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Tod des Patienten und der Infektion mit Influenza AH1N1 gibt.

Weitere Informationen liegen aktuell nicht vor.

Rückfragen:
Regina Kneiding
Telefon: 90252156
E-Mail: pressestelle@senguv.berlin.de