Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

„WeltWeitWasser - Mangelware.com?“

Pressemitteilung vom 07.11.2008

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen teilt mit:

9. Berliner Entwicklungspolitisches Bildungsprogramm auf der Messe Import Shop Berlin

„Wie viel Wasser kostet mein T-Shirt?“ oder „Wie Flaschenwasser die Welt erobert“ – so sind zwei der 21 Workshops, die von Nichtregierungsorganisationen wie Greenpeace, terre des hommes oder Misereor auf der Messe Import Shop Berlin vom 12. bis 16. November 2008 im Rahmen des Berliner Entwicklungspolitischen Bildungsprogramms (benbi) angeboten werden.

Unter dem Motto „WeltWeitWasser – Mangelware.com?“ erhalten Schülerinnen und Schüler der 3. bis 13. Klasse in der Halle 7.1.C umfangreiche Informationen über das Thema Wasser.
Darüber hinaus gibt es ein großes Kulturprogramm, bei dem z.B. die Rütli-Schule eine Modenschau präsentieren wird.

Almuth Nehring-Venus, Staatssekretärin für Wirtschaft, Technologie und Frauen, und Schirmfrau Inka Friedrich eröffnen das Bildungsprogramm mit einem Rundgang:

12. November 2008, 10:00 Uhr
Messe Berlin, Halle 7.1.C.
Messedamm 22, 14055 Berlin

Das Berliner Entwicklungspolitische Bildungsprogramm wurde von der [[/sen/wirtschaft/lez/index.html|Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit]] der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen ins Leben gerufen und findet in diesem Jahr zum 9. Mal statt. Mehr als 20.000 Schülerinnen und Schüler haben in den vergangenen Jahren an den Veranstaltungen des benbi teilgenommen. Weitere Informationen unter: [[http://www.kateberlin.de|www.kateberlin.de]], Tel.: 030-4405 3110 oder 0178 / 8080 754.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen:
Petra Schwarz
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwtf.berlin.de