Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Konjunkturbericht 1. Quartal 2008 erschienen: Wirtschaftsleistung steigt – Mehr Arbeitsplätze in der Industrie

Pressemitteilung vom 04.06.2008

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen teilt mit:

„Die Wirtschaft in Berlin ist im ersten Quartal 2008 weiter gewachsen. Der produzierende Bereich und die Dienstleistungen haben zugelegt, der Konsum dagegen blieb blass“, sagt Wirtschaftssenator Harald Wolf anlässlich des neuesten Konjunkturberichtes der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen.

Positiv sieht Wolf, dass die Berliner Industrie wieder auf einem guten Fundament steht und neue Arbeitsplätze schafft. „Mittlerweile arbeiten sogar wieder mehr Menschen in der Berliner Industrie. Mit unserer wachstums- und technologieorientierten Industriepolitik, die in Kompetenzfeldern bestehende und neue Unternehmen fördert, werden wir diese Entwicklung weiter unterstützen“, betont der Wirtschaftssenator. Die Anzahl der Industriearbeitsplätze ist im ersten Quartal 2008 zum Vorjahr um 2,3 % gestiegen. Zwar kann das Verarbeitende Gewerbe nicht mehr so stark zulegen wie noch 2007, worauf auch das im Vorjahresvergleich geringe Auftragswachstum von Januar bis März hindeutet. Dennoch wird die Industrie nach Einschätzung von Wolf im Jahr 2008 einer der Wachstumsmotoren bleiben.

Während auch das Baugewerbe u. a. infolge der milden Witterung im ersten Quartal 2008 die Umsätze und die Beschäftigung gesteigert hat, verharrten die Einzelhandelsumsätze selbst bei Berücksichtigung der geringeren Anzahl von Verkaufstagen preisbereinigt etwa auf dem Vorjahresniveau. Die Senatsverwaltung führt dies besonders auf die Folgen der Inflation zurück, die gerade bei Produkten des Alltagsbedarfs zu Tage getreten ist und die Konsumneigung vermindert hat.

Mit einem weiteren Beschäftigungswachstum im ersten Quartal 2008 sowie fast 15.000 zusätzlichen Stellen zwischen März 2008 und 2007 hat vor allem das Dienstleistungsgewerbe dazu beigetragen, dass sich der Berliner Arbeitsmarkt positiv entwickeln konnte. Laut Konjunkturbericht büßt der Beschäftigungsaufbau jedoch an Dynamik ein. Dies ist die Folge eines anhaltenden, aber sich verlangsamenden Wirtschaftswachstums in Berlin, das die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen im Jahr 2008 weiterhin auf real etwa 1,3 % veranschlagt.
Internet:
[[http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-wirtschaft/publikationen/berichte/quart108.pdf|http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-wirtschaft/publikationen/berichte/quart108.pdf]]

Rückfragen:
Petra Schwarz
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwtf.verwalt-berlin.de