Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Sozialsenatorin Knake-Werner gratuliert zum 25-jährigen Bestehen des Hauses des älteren Bürgers

Pressemitteilung vom 20.11.2008

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Heidi Knake-Werner wird am kommenden Montag ein Grußwort anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Hauses des älteren Bürgers halten.

Das Haus des älteren Bürgers war mit seiner Eröffnung vor genau 25 Jahren die erste Tagespflegeeinrichtung in der Bundesrepublik Deutschland. Seit 25 Jahren bietet es Hilfe rund ums Alter, ob in der ambulanten Pflege oder mit Beratung und Freizeitangeboten.

Betrieben vom Paritätischen Wohlfahrtsverband beherbergt es heute unter anderem die Koordinierungsstelle Rund ums Alters, das Seniorenbüro sowie den Seniorentreff, den Mobilitätsdienst des Unionhilfswerkes e. V., die Mosaik Werkstätten für Behinderte, ein ambulantes Betreuungszentrum und vieles mehr.

Datum: 24. November 2008
Zeit: 12.00 Uhr
Ort: Haus des älteren Bürgers, Werbellinstraße 42 in 12053 Berlin-Neukölln.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen:
Anja Wollny
Telefon: 9028 2743
E-Mail: pressestelle@senias.berlin.de