Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Senatorin Knake-Werner übergibt Freiwilligenpässe an Ehrenamtliche

Pressemitteilung vom 19.11.2008

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

111 ehrenamtlich Engagierte aus 38 Organisationen erhalten am Freitag den Berliner FreiwilligenPass. Überreicht werden die Pässe durch Berlins Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Heidi Knake-Werner während einer Festveranstaltung im Berliner Rathaus.

Mit diesem Dokument werden Dank und Anerkennung des Ehrenamtes von Berlinerinnen und Berlinern ausgedrückt. Gleichzeitig werden die im Ehrenamt erworbenen oder geförderten Kompetenzen dokumentiert.

In Berlin sind rund 850.000 Menschen in mehr als 20.000 Vereinen ehrenamtlich engagiert. Ohne dieses Engagement wären Sportvereine, soziale Einrichtungen, Nachbarschaftshilfen, kulturelle Angebote und vieles andere mehr in der bisherigen Qualität und Quantität nicht möglich. Ehrenamtliche sind außerdem als Arbeitnehmervertretung, in Gewerkschaften und als Schüler- oder Elternvertretung tätig.

Datum: 21. November 2008
Zeit: ab 16 Uhr
Ort: Berliner Rathaus (Festsaal), Rathausstraße 15 in 10178 Berlin-Mitte.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Rückfragen:
Karin Rietz
Telefon: 9028 2743
E-Mail: pressestelle@senias.berlin.de