Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Senatorin Knake-Werner besucht LernLaden Pankow zum fünfjährigen Bestehen

Pressemitteilung vom 16.06.2008

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit.

Am 18. Juni 2008 feiert der LernLaden Pankow sein 5-jähriges Bestehen. Berlins Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Heidi Knake-Werner wird gemeinsam mit dem Wirtschaftsstadtrat des Bezirkes Pankow Michail Nelken und dem Geschäftsführer des JobCenters Pankow Axel Hieb das aus diesem Anlass stattfindende Lernfest eröffnen.

Datum: 18. Juni 2008
Zeit: 13.00 Uhr
Ort: Stargarder Straße 67 in 10437 Berlin Prenzlauer Berg.

Bis 18.00 Uhr können sich Interessierte über die Arbeit und die Angebote des LernLadens Pankow informieren und Wissenswertes über Aus- und Weiterbildung, Datenbanken und Berufsorientierungstests erfahren. Bei einem Quiz können Teilnahmen an Workshops und Gutscheine für Volkshochschulkurse gewonnen werden.

Seit fünf Jahren beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LernLadens Pankow Menschen, die sich in ihrem Beruf qualifizieren wollen, die sich beruflich neu orientieren möchten oder die sich für allgemeine Bildungsmöglichkeiten interessieren. Die speziellen Voraussetzungen und Bedürfnisse der Ratsuchenden werden berücksichtigt. Gemeinsam wird nach Qualifizierungswegen und Weiterbildungsangeboten gesucht. Der LernLaden Pankow selbst bietet unter anderem mit Bewerbungsworkshops und Seminaren zum Lernverhalten eine Vielzahl von Dienstleistungen rund um die Themen Arbeit und Bildung an.

Der LernLaden Pankow ist ein Teilprojekt des LernNetz Berlin-Brandenburg e. V. und wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie des JobCenters Pankow. Weitere LernLäden gibt es in Berlin in Neukölln und in Friedrichshain.

Rückfragen:
Karin Rietz
Telefon: 9028 2743
E-Mail: pressestelle@senias.berlin.de