Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Gemeinsames Krebsregister mit erweitertem Internetangebot

Pressemitteilung vom 18.06.2008

Ab sofort stellt das Gemeinsame Krebsregister der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und der Freistaaten Sachsen und Thüringen (GKR) ein erweitertes Angebot im Internet bereit, das jetzt auch aktuelle Landesdaten auf Kreis- oder Stadtbezirksebene enthält. So können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Fachleute aus dem Gesundheitswesen und der Wissenschaft einen schnellen Überblick über die Krankheit verschaffen.

Neue Rubrik im Internetauftritt des GKR
Der Internetauftritt wurde um die Rubrik �Daten� erweitert und damit den Informationsbedürfnissen der interessierten Öffentlichkeit angepasst. Hier soll für alle Länder im Einzugsbereich des GKR das Krebsgeschehen in prägnanter und gut verständlicher Form dokumentiert werden. Als Ergänzung zu den Publikationen der Schriftenreihe des GKR stehen damit erstmals kreisbezogene Daten im Internet zum Abruf bereit. Hiermit leistet das GKR über seine Aufgaben zur Bereitstellung von Datengrundlagen für die epidemiologische Forschung und die Gesundheitsplanung hinaus einen wichtigen Beitrag zur kostenfreien informationellen Grundversorgung der interessierten Öffentlichkeit.

Seit Juni 2008: Kreisbezogene Daten für Brandenburg im Internet
Mit Brandenburg beginnend werden detaillierte Kennzahlen für den 5-Jahreszeitraum 2001 2005 zur Verfügung gestellt. Leicht lesbar kann man sich über das Vorkommen von Krebs und die Sterblichkeit nach Alter und Geschlecht auf Kreisbasis informieren. Regionale Unterschiede innerhalb eines Landes können so deutlich gemacht werden.

Daten für Berlin und weitere Länder folgen in Kürze
Dies ist nur der erste Schritt. Bis September 2008 soll die Rubrik für alle Länder im Einzugsbereich des GKR, d.h. auch für Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und die Freistaaten Sachsen und Thüringen abrufbar sein. So werden dann für Berlin regionale Unterschiede auf Stadtbezirksebene dargestellt, die insbesondere bei den tabakassoziierten Krebsarten ausgeprägt sind, wie bereits im Krebsatlas Berlin für den Zeitraum 2002-2004 beschrieben.

Weitere Informationen und Details abrufbar auf den Internetseiten des GKR unter
[[http://www.krebsregister-berlin.de|www.krebsregister-berlin.de]] .
Rückfragen an Roland Stabenow, Leiter der Registerstelle, Tel: 56581-410, e-mail: roland.stabenow@gkr.berlin.de

Rückfragen:
Regina Kneiding
Telefon: (030) 9025 2156
E-Mail: Regina.Kneiding@senguv.berlin.de