Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Deutscher Schulpreis 2008 (Preis der Akademie) geht erneut nach Berlin / Senator Zöllner gratuliert der „Grundschule im Grünen“

Pressemitteilung vom 10.12.2008

Die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Bildungssenator Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner hat der Grundschule im Grünen in Hohenschönhausen/Malchow zur Verleihung des diesjährigen Schulpreises (Preis der Akademie) gratuliert:

„Schon im zweiten Jahr hintereinander wird die Spitzenleistung einer Berliner Schule durch den renommierten Deutschen Schulpreis ausgezeichnet. Die Grundschule im Grünen zeichnet sich durch ganzheitliche Lernkonzepte und eine besondere Art der Erziehung zur Eigenverantwortung aus. Sie setzt die Jahrgangsmischung bereits seit einigen Jahren erfolgreich um.

Die Schule im Grünen ist eine Schule, die mit ihrem Konzept einer veränderten Lernkultur, einem vermehrten Medieneinsatz und naturwissenschaftlichen Schwerpunkten schon lange über sich selbst hinaus gewachsen ist. Auch lädt sie andere Schulen zum Nachahmen und Mittun ein, etwa durch Kooperationen, gerade unter den Lehrkräften.

Sie setzt auch mit ihrem speziellen Profil die für Berlin geplanten Fortschritte in der Bildung gekonnt um. Übrigens natürlich auch mit sehr akzeptablen Leistungen, die sie deshalb zurecht auch bei Eltern und Schülern so beliebt macht.“

Im Jahr 2007 war einer der Schulpreise der Bosch-Stiftung an die Staatliche Förderschule „Carl-von-Linné-Schule“ in Lichtenberg.

Weitere Informationen zu dem Preisträger finden Sie unter

http://www.grundschule-im-gruenen.de/
http://schulpreis.bosch-stiftung.de/

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026-5843
E-Mail: pressestelle@senbwf.berlin.de