Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

1968 - Rückblick am historischen Ort

Pressemitteilung vom 13.11.2008

Eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin und dem INFOradio vom rbb zusammen mit der Freien Universität Berlin.

Im Rahmen der Reihe „Forum – die Debatte im INFOradio“ wird Alfred Eichhorn eine Podiumsdiskussion moderieren. Als Gäste sind eingeladen:

Prof. Dr. Hajo Funke, Freie Universität Berlin, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaften;
Katharina Rutschky, Soziologin, Pädagogin, Publizistin;
Prof. Dr. Martin Sabrow, Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung;
Uwe Soukup, Journalist und Autor.

Die Diskussion soll die publizistischen Reaktionen auf den 40. Jahrestag der Ereignisse von 1968 zusammenfassen. Eine weitere Frage wird die nach dem Umgang der heutigen Politik mit den vergangenen Ereignissen sein. Außerdem interessiert, was die Historiker an Buchenswertem festgehalten haben und schließlich: Wie blicken die Akteure selbst auf die Zeit vor vier Jahrzehnten zurück?

Die Veranstaltung findet statt
am Mittwoch, dem 19. November von 18.00 bis 20.00 Uhr,
in der Freien Universität Berlin, Hörsaal A des Otto-Suhr-Instituts,
Ihnestraße 21, 14195 Berlin.

Die Sendung wird aufgezeichnet und am 21. November 2008 um 14.06 Uhr im Radio übertragen. Die Landeszentrale wird mit einem Info-Stand vertreten sein. Dort kann man sich unter anderem über das Publikationsangebot zum Thema 1968 informieren.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Auskünfte bei Ruth Ellerbrock, Leiterin der Landeszentrale, Tel.: 9016 2552

Rückfragen:
Ruth Ellerbrock
Telefon: 9016 2552
E-Mail: Beate.Weden@@senbwf.berlin.de