Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Vergabe der Literaturprojekte für das Jahr 2008

Pressemitteilung vom 08.01.2008

Auf Empfehlung einer Fachjury bestehend aus Jörg Feßmann, Christiane Kussin, Dr. Frauke Meyer-Gosau, hat die Kulturverwaltung des Berliner Senats für sechs Literaturvorhaben Fördermittel in Höhe von insgesamt 44.300 € vergeben.

Insgesamt lagen 51 Anträge mit einem Volumen von über 400.000 € vor.

Folgende Projekte erhalten Zuwendungsmittel:
1) Petra Anders / SpokenWordBerlin e.V.: „U-20-Poetry-Slam“, bundesweiter Literaturwettbewerb für Jugendliche, Vorentscheidungen und Finale in Berlin

2) Jan Böttcher u.a.: „KOOKsalon“, Reihe von genreübergreifenden Literaturveranstaltungen (insbesondere Musik und Literatur)

3) Tom Bresemann u.a.: Dichterkonferenz „Dichtes Gerede“ mit öffentlichen Veranstaltungen

4) Hörbar Berlin GbR / Felix Mennen: „Hörbar – 5. Edition“. Produktion und Aufnahme von Texten junger AutorInnen, die vom Publikum über MP3-Player an ungewöhnlichen Orten zu hören sind

5) Les Art – Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur / Facharbeitskreis für Bibliotheksarbeit mit Kindern und Jugendlichen und Schulen:
Literarische Spaziergänge in allen Berliner Bezirken mit Jugendlichen zum Thema „Biographien“

6) Literaturbrücke Berlin e.V.: „Trialog der Künste“. Projekt über das Zusammenspiel der Literatur mit den Künsten Fotografie und Musik im künstlerischen Produktionsprozess und Präsentation der Ergebnisse bei einer Abschlussveranstaltung

Rückfragen:
Dr. Torsten Wöhlert
Telefon: 90 228 203
E-Mail: torsten.woehlert@kultur.berlin.de