Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit nimmt am Avignon-Forum teil

Pressemitteilung vom 14.11.2008

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

„Kultur lebt vom internationalen Austausch, und die Repräsentation Berlins als Kulturmetropole auf deutsch-französischer Ebene ist ganz besonders wichtig“, sagte der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit. Auch deshalb, so der derzeitige Bevollmächtigte für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit, habe er die Einladung der französischen Ministerin für Kultur und Kommunikation, Christine Albanel, zur Teilnahme am Forum d’Avignon mit großer Freude angenommen. Im Zuge des Aufenthalts in Avignon ist ein Treffen Wowereits mit Albanel vorgesehen.

Die Veranstaltung zum zentralen Thema “Die Kultur als Faktor für Wachstum” beginnt am Spätnachmittag des Sonntag, 16.November 2008, im Palais des Papes. Der Beauftragte wird an den Diskussionen am Montag, 17. November, im Panel “Kultur als Wachstumsfaktor” teilnehmen. Wowereit spricht über den Stellenwert der Kreativwirtschaft, über den Rang von historischem und kulturellem Erbe sowie über die Bedeutung von Sammlern und Kunstmark für das Wirtschaftswachstum einer Region.

Am Forum d’Avignon beteiligen sich hochrangige Politiker aus den 27 Ländern der Europäischen Union sowie namhafte Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Medien, darunter u.a. der Philosoph Peter Sloterdijk, EU-Kommissarin Viviane Reding und Kulturstaatssekretär Bernd Neumann. Die Konferenz stellt einen Höhepunkt der französischen Präsidentschaft des Rates der Europäischen Union dar. Detaillierte Informationen zur Konferenz finden Sie im Internet auf der Seite [[http://www.ddm.gouv.fr/article.php3?id_article=1403|http://www.ddm.gouv.fr/article.php3?id_article=1403]]. Mehr über das Amt des Bevollmächtigten bietet Berlin.de auf den Seiten [[http://www.berlin.de/rbmskzl/kulturbevollmaechtigter/index.de.html|http://www.berlin.de/rbmskzl/kulturbevollmaechtigter/index.de.html]].

– - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@senatskanzlei.berlin.de