Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit würdigt Ernst Benda

Pressemitteilung vom 13.11.2008

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, nimmt am heutigen 13. November 2008 um 20 Uhr an der Verabschiedung des früheren Bundesinnenministers und Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Professor Ernst Benda, aus seinem Amt als Vorsitzender des Medienrates der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) in der Akademie der Künste (Pariser Platz 4, 10117 Berlin) teil. Wowereit spricht auf der Veranstaltung ein Grußwort (Wort-Bild-Termin).

Vorab sagte Wowereit: „Ernst Benda hat sich in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit für die MABB Verdienste insbesondere um seine Vaterstadt Berlin erworben. Er hat in der Zeit nach der Wende die Neugestaltung der Medienlandschaft unserer Region mitbestimmt. Benda hat aber auch daran mitgewirkt, dass Berlin und Brandenburg heute ein Medienstandort von nationaler und europäischer Bedeutung sind. Professor Benda gebührt auch dafür der Dank der Berlinerinnen und Berliner.“

Hinweis: Zur Teilnahme von Medienvertretern an dem Termin ist eine Anmeldung bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg unter der Telefonnummer (030) 2649 6730 erforderlich.

– - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@senatskanzlei.berlin.de