Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Entwicklungsmaßnahme „Alter Schlachthof“: Änderung des Bebauungsplans für eine Teilfläche

Pressemitteilung vom 04.11.2008

Aus der Sitzung des Senats am 4. November 2008:

Auf einer Teilfläche der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme „Alter Schlachthof“ sollen im Gegensatz zur bisherigen Planung ca. 35 städtische Reihenhäuser errichtet werden.

Der Senat hat dazu in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage von Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer beschlossen, den Bebauungsplan 3 – 16 für eine Teilfläche dieser in Beendigung befindlichen Entwicklungsmaßnahme zu verändern. Der Bebauungsplan wird nun dem Abgeordnetenhaus zur Beschlussfassung unterbreitet.

Nach bisherigem Planungsrecht ist die ca. 1 ha große Fläche im Bezirk Pankow als Gewerbegebiet festgesetzt und Wohnungsbau nicht vorgesehen. An einer gewerblichen Verwertung des Areals bestand jedoch kein Interesse.

Im Rahmen der Veräußerung dieser Fläche stellte ein Erwerber fest, dass auch eine urbane Wohnnutzung möglich sei. Deshalb ist nun die Errichtung von 35 Stadthäusern vorgesehen. Die zügige Änderung des Bebauungsplanes ist erforderlich, um die Planreife für zwölf Kaufverträge mit Einzelerwerbern vor Ende Dezember herbeizuführen. Bei fehlender Planreife bis 31. Dezember 2008 könnten die Erwerber von ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen.

- – -

Rückfragen:
Sprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Telefon: 9012-5800
E-Mail: pressestelle @senstadt.berlin.de