Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Wowereit zum 13. August

Pressemitteilung vom 12.08.2008

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, nimmt am Mittwoch, 13. August 2008, um 11 Uhr an der Kranzniederlegung an der Mauer-Gedenkstätte an der Bernauer/Ackerstraße (13355 Berlin) und um 12 Uhr an der Kranzniederlegung an der Peter-Fechter-Stele in der Zimmerstraße 26-27 (10969 Berlin) teil. Beide Termine sind Fototermine.

Aus Anlass des 47. Jahrestags des Baus der Berliner Mauer erklärte Wowereit: „Dem Gedenken an den Tag des Mauerbaus als einem der unmenschlichen Höhepunkte des Kalten Krieges kommt in diesem Jahr besondere Bedeutung dadurch zu, dass wir im kommenden Jahr den 20. Jahrestag des Falls dieses Symbols der deutschen Teilung und der Teilung Berlins begehen.“

Im Zentrum des Gedenkens am 13. August, so der Regierende Bürgermeister weiter, stünden an diesem Tag insbesondere all jene, „die an der Mauer ihr Leben verloren haben, die verletzt wurden und die an den Folgen bis heute tragen. Aber wir denken auch an die Familien, die während der Teilung unseres Landes Verwandte verloren haben.”

– - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Senatskanzlei.berlin.de