Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit übermittelt Claudio Abbado Glückwünsche zum Geburtstag

Pressemitteilung vom 25.06.2008

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, übermittelte dem früheren Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, Maestro Claudio Abbado, anlässlich dessen 75. Geburtstags am morgigen Donnerstag ein Glückwunschschreiben, in dem es u.a. heißt:

„Mit Stolz können Sie auf erfolgreiche künstlerische Jahre und eine Vielzahl der von Ihnen mitgeprägten Klangkörper und Solisten zurückblicken, darunter die Berliner Philharmoniker, denen Sie 12 Jahre Ihrer künstlerischen Laufbahn gewidmet haben. Es waren für beide Seiten interessante, kreative und lehrreiche Jahre. Dass Sie sich in dieser Zeit nicht nur in die Herzen der Philharmoniker dirigiert haben, sondern auch das Berliner Musikpublikum ‚erobert’ haben, davon zeugen seit 2003 Ihre jährlich ausverkauften Konzerte hier in Berlin. In diesem Jahr mündeten Ihre drei geplanten Konzerte in der Philharmonie in einem über-wältigenden Konzert in der Waldbühne mit 18.000 begeisterten Konzertbesuchern. Ein Blick in die neue Konzertsaison der Berliner Philharmoniker verspricht für den Mai 2009 ein Wiedersehen mit Ihnen.

Verehrter Claudio Abbado, ich wünsche Ihnen bis dahin alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit. Möge Ihnen Ihre Lebensfreude und die Freude an der Musik noch viele Jahre erhalten bleiben.“
- – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@senatskanzlei.berlin.de