Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit vereinbart neue Projekte mit der Partnerstadt Moskau

Pressemitteilung vom 18.06.2008

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, reist vom 19. bis 20. Juni 2008 zur Vertiefung der Zusammenarbeit in die Partnerstadt Moskau. Am 20. Juni 2008 eröffnet Wowereit mit seinem Amtskollegen Juri M. Luschkow die 6. Bilaterale Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses Berlin-Moskau im Rahmen der Städteverbindung. In dieser Sitzung vereinbaren beide Stadtoberhäupter neue gemeinsame Projekte auf den Gebieten der Arbeit mit Behinderten, insbesondere der Schaffung einer „Barrierefreien Stadt“, der beruflichen Bildung und Kultur. Abschließend zeichnen Wowereit und Luschkow Moskauer Persönlichkeiten mit dem „Abzeichen für die Verdienste um die Entwicklung der Partnerschaftsbeziehungen zwischen Berlin und Moskau“ aus.

Am Vorabend besucht Wowereit die Ausstellung „Stadtlandschaften“ des Berliner Malers Nikolai Makarow in der Galerie „Triumph“.

Unter Leitung von Staatssekretärin Barbara Kisseler, Chefin der Senatskanzlei, und Viktor Korobtschenko, Vize-Oberbürgermeister von Moskau, führen am 19. Juni 2008 die Delegierten aus den Fachverwaltungen der beiden Partnerstädte Arbeitsgespräche über die Zusammenarbeit der Hauptstädte.

Informationen über die Städtepartnerschaft Berlin-Moskau finden Sie im Internet unter: [[http://www.berlin.de/rbmskzl/staedteverbindungen/moskau.html|http://www.berlin.de/rbmskzl/staedteverbindungen/moskau.html]].

- – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@senatskanzlei.berlin.de