Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Einladung zum Sommerbasar im JVA-Shop der Justizvollzugsanstalt Tegel

Pressemitteilung vom 26.06.2008

Die Senatsverwaltung für Justiz teilt mit:

Auch diesmal sind wieder alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, den Sommerbasar im JVA-Shop der JVA Tegel zu besuchen:

am 28. Juni 2008
in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr
Seidelstr. 41, 13507 Berlin

Für das leibliche Wohl sorgt zum einen die Küche mit Kammsteaks vom Grill und zum anderen die Bäckerei mit einer großen Auswahl an Kuchen und Keksen. Musik ist auch dabei: Das Saxophon-Quartett „Quadrophon“ von der Musikschule Fanny Hensel in Berlin-Mitte wird für gute Stimmung sorgen.

Der JVA-Shop vor den Toren der Justizvollzugsanstalt hat den Bekanntheitsgrad der Arbeitsbetriebe der JVA Tegel deutlich erhöht und auch zu einem besseren Image der Anstalt beigetragen. Dies zeigt auch die hohe Anzahl der Besucherinnen und Besucher bei den Basaren, aber auch zu den Öffnungszeiten des JVA-Shops. Inzwischen hat sich auch eine Stammkundschaft herausgebildet. Seit Bestehen des JVA-Shops im Jahr 2002 konnten Einnahmen von über 530.000 Euro erzielt werden.

Rückfragen:
Daniel Abbou
Telefon: 030/9013-3633
E-Mail: pressestelle@senjust.berlin.de