Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wolf trifft Stadtpräsidentin der Berliner Partnerstadt Warschau

Pressemitteilung vom 29.05.2007

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen teilt mit:

Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf, empfängt am 30. Mai 2007 im Kaufhaus des Westens (KaDeWe) die Stadtpräsidentin der Berliner Partnerstadt Warschau, Frau Hanna Gronkiewicz-Waltz, ihren Vize-Präsidenten Jerzy Miller und weitere Delegationsmitglieder zu einem Mittagsessen.

Gemeinsam mit der Geschäftsführung des KaDeWe wird Herr Wolf in einem Rundgang die Bedeutung des Hauses und des Dienstleistungsbereichs als Wirtschaftsfaktor für den Standort Berlin erläutern. Aktionen, wie der Winterzauber trugen in jüngster Vergangenheit dazu bei, Handel und Tourismus in Berlin zu beleben. Von diesen Erfahrungen könnte auch die polnische Metropole „Warschau“ profitieren.

Die Gespräche knüpfen an den Besuch des Bürgermeisters und Senators in Warschau im vergangenem Jahr an. Im Dezember 2006 präsentierte sich Berlin in Warschau auf einer Konferenz „Über Berlin nach Europa“ als ein Standort, der gerade für polnische Unternehmen gute Rahmenbedingungen bietet, um neue Märkte in Westeuropa zu erschließen und der aufgrund seiner politischen und historischen Gegebenheiten eine hohe Akzeptanz für polnische Marken setzt.

Während des Mittagessens erörtern die Politikerinnen und Politiker weitere Schritte der Zusammenarbeit.

Rückfragen:
Petra Schwarz
Telefon: 90 13 – 74 18
E-Mail: pressestelle@senwtf.verwalt-berlin.de