Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Untersuchung über Tagesreisen in Deutschland zeigt: Berlin ist auch eine Tagesreise wert

Pressemitteilung vom 11.05.2007

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen teilt mit:

Tagesausflüge nach und in Berlin werden immer beliebter: Berlin war 2006 Ziel von 105 Mio. Tagesausflügen, das ist gegenüber 2004 eine Steigerung um 10,5%. Auch die Zahl der Tagesgeschäftsreisen stieg von 25 Mio. (2004) auf 27 Mio. im Jahr 2006, das entspricht einem Mehr von 8%. Wichtigster Quellmarkt für Tagesreisen ist – wie zu erwarten- das Nachbarland Brandenburg.

Diese Zahlen sind Ergebnis eines gemeinsamen Projekts von Bund und Ländern. Hier werden zum ersten Mal die Tagesreisen der Deutschen über einen Zeitraum von drei Jahren kontinuierlich analysiert. Die erste Studie mit Daten für 2004 erschien vor zwei Jahren, jetzt liegt aktuell die Folgeuntersuchung mit den Ergebnissen für das Jahr 2006 vor.
Die Studie zeigt, dass vor allem die großen Städte Profiteure der positiven Entwicklung in diesem touristischen Marktsegment sind. Auch für Berlin weisen die Zahlen stetig nach oben, die Stadt gehört zu den beliebtesten Zielen der Tagesreisenden.

Die Zahl der Tagesausflüge in Deutschland nahm von 2004 bis 2006 um 5,5% zu, die Zahl der Tagesgeschäftsreisen stieg um 1,0%. Auf Basis des Reisevolumens wurde errechnet, dass der Bruttoumsatz von 87,5 Mrd. € 2004 auf 93,5 Mrd. € 2006 gestiegen ist.

Hauptanlass für Tagesausflüge ist der Besuch von Freunden, Verwandten und Bekannten, aber natürlich nehmen auch Shopping und kulturelle Veranstaltungen eine wichtige Position ein. Dabei lassen Tagesreisende viel Geld in der Stadt, jeder Besucher gibt im Durchschnitt über 35 € aus.
Senator Harald Wolf: „Ich begrüße es sehr, dass nun gesicherte Daten über diesen bisher zu wenig beachteten Tagesreisemarkt vorliegen. Die Tourismus-Werbung wird diese Potenziale verstärkt in ihre Aktivitäten integrieren. Wir freuen uns über jede Besucherin und jeden Besucher, auch wenn der Aufenthalt in der Stadt nur einige Stunden dauert.“

Die Untersuchung ist im Internet zu finden unter:
[[http://www.berlin.de/imperia/md/content/senatsverwaltungen/senwaf/wirtschaft/bericht_tagesreisen_2006.pdf|http://www.berlin.de/imperia/md/content/senatsverwaltungen/senwaf/wirtschaft/bericht_tagesreisen_2006.pdf]]

Rückfragen:
Petra Schwarz
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwtf.verwalt-berlin.de