Pressegespräch: Professionelles Dienstleistungsmanagement – Berliner Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen

Pressemitteilung vom 27.03.2007

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Einladung zum Pressegspräch

Mehr als 1,3 Millionen Menschen leben in Berlin davon, anderen das Leben einfacher zu machen. In unserer Stadt gehören Unternehmensdienstleistungen zu den Wirtschaftsbereichen mit guten Wachstumschancen genauso wie die beiden großen Bereiche der Gesundheits- und Kulturwirtschaft. Dieser wachsende Sektor bietet gerade kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gute Chancen, sich zu etablieren – vorausgesetzt sie verfügen auch über neue und innovative Serviceangebote.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daher hat im Rahmen eines Pilotprojekts die TÜV Rheinland Akademie GmbH in Berlin eine neue berufsbegleitende Qualifizierung zum/r “Dienstleistungsmanager/in in KMU” entwickelt, die in diesen Tagen von den ersten Teilnehmern abgeschlossen wurde.
Zum Abschluss des 20-monatigen, mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit geförderten Pilotprojekts möchten wir Bilanz ziehen und Vertreterinnen und Vertreter der Medien zu einem Pressegespräch einladen.

Wann? Donnerstag, 29. März 2007, 9:30 Uhr

Wo? Hotel Aquino, Hannoversche Straße 5b, Berlin-Mitte

Gesprächspartnerinnen sind:

  • Kerstin Liebich, Berliner Staatssekretärin für Arbeit und Berufliche Bildung,
  • Carmen Giese, TÜV Rheinland Akademie GmbH,
  • Anja Schneider, Managerin des Berliner Citylight-Hotels und Absolventin der ersten Weiterbildung zur “Dienstleistungsmanagerin

Wir würden uns freuen, Sie bei dem Pressegespräch begrüßen zu dürfen.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 9028-2743
E-Mail: pressestelle@senias.verwalt-berlin.de