Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

P R E S S E - E I N L A D U N G: Erste Ergebnisse nach Start des EU-Projektes "Barrierefreies Einkaufen in Friedrichshain-Kreuzberg"

Pressemitteilung vom 26.02.2007

Der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Martin Marquard, freut sich im Rahmen des Prozesses „Berlin-barrierefrei“ [[http://www.berlin-barrierefrei.de|www.berlin-barrierefrei.de]] zu einer weiteren wichtigen Veranstaltung gemeinsam mit einem der im Prozess verbundenen und engagierten Institutionen – Wrangel Vision e.V. – einladen zu können:

Fünf Monate nach Start des EU-Projektes „Barrierefreies Einkaufen in Friedrichshain-Kreuzberg“ möchten wir erste Ergebnisse im wahrsten Sinne des Wortes sichtbar machen.

Dr. Peter Beckers, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Bürgerdienste und Ordnungsamt in Friedrichshain-Kreuzberg, wird die Enoteca Bacco im Rahmen des Projektes als ersten Betrieb im Bezirk mit dem Logo „Berlin Barrierefrei“ auszeichnen.

Daher laden wir Sie herzlich ein zum Vor-Ort-Termin:

Wann: Donnerstag, 01. März 2007, 11 Uhr

Wo: Enoteca Bacco, Marheinekeplatz 15, 10961 Berlin.

Mit:

- Dr. Peter Beckers, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Bürgerdienste und Ordnungsamt in Friedrichshain-Kreuzberg
- Ulrike Ehrlichmann, amtierende Beauftragte für Menschen mit Behinderung des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg
- Martin Marquard, Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung
- Helmut Hahne, Inhaber der Enoteca Bacco (Kaffeespezialitäten, kleine Gerichte, Weine aus biologischen Produkten)
- Ralf Ruthsatz, Projektleiter – WrangelVision e.V.

Im Anschluss an die Veranstaltung ist Gelegenheit für Interviews.
Kleine Spezialitäten des Hauses werden gereicht.

Pressekontakt: Ralf Ruthsatz – WrangelVision e.V.
Wrangelstraße 84, 10997 Berlin, Tel: 030/ 612 85 737, Fax: 030/612 85 740, e-Mail: info@barrierefreies-einkaufen.de, [[http://www.barrierefreies-einkaufen.de|www.barrierefreies-einkaufen.de]]

Rückfragen:
Wolfgang Sparing
Telefon: 90282917
E-Mail: lfb@senias.verwalt-berlin.de